BAF

« Back to Glossary Index

BAF – Bunkeranpassungsfaktor

BAF steht für Bunker Adjustment Factor und ist ein Zuschlag, der in der Schifffahrt zum Ausgleich von Schwankungen der Treibstoffpreise verwendet wird. Wird auch als Kraftstoffanpassungsfaktor bezeichnet.

Warum wird BAF verwendet?

Im Seeverkehr ist Schiffstreibstoff ein wichtiger Kostenfaktor. Die Kraftstoffpreise können sich aufgrund von Schwankungen der Rohölpreise und anderen Faktoren ändern. BAF hilft den Spediteuren dabei, die aus diesen Schwankungen resultierenden Kostensteigerungen auszugleichen.

Wie berechnet man den BAF?

Der BAF wird auf der Grundlage von zwei Schlüsselfaktoren berechnet:

Treibstoffpreis: Es wird der durchschnittliche Treibstoffpreis in den wichtigsten Bunkerhäfen der Welt verwendet.
Handelsfaktor: Ein Koeffizient, der Faktoren wie Entfernung, Gewicht der Ladung, Kraftstoffeffizienz, Transportzeit und Route umfasst.

« Sözlük Dizinine Dön
Güven

Güven

Er diente als 2. Offizier auf Aframax-, Suezmax-Rohöl- und Chemikalientankern. Nach seiner Tätigkeit als stellvertretender Personalleiter war er als stellvertretender DPA/HSEQ-Beauftragter tätig.

Related Posts

Empfohlen