Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Erlaubnis zur Rückkehr nach Hause an Besatzungen von zwei griechischen Schiffen, die vom Iran festgenommen wurden

Es wurde angekündigt, dass die Besatzungen der beiden griechischen Schiffe, die der Iran am 27. Mai im Persischen Golf festgehalten hat, freigelassen werden.

In einer Erklärung der Panhellenic Association of Merchant Marine Transport Seafarers of Greece wurde betont, dass die Besatzungen der Schiffe namens Prudent Warrior und Delta Poseidon, die der Iran im Mai festgenommen hatte, für mehr als drei Monate nicht in ihre Heimat zurückkehren konnten.

In der Erklärung wurde festgestellt, dass sich die Seeleute in einer psychisch schwierigen Situation befanden, und es wurde darauf hingewiesen, dass der Iran den Besatzungswechsel akzeptierte und die Rückführungen am Montag beginnen würden.

Griechenland beschlagnahmte iranisches Öl auf Ersuchen der USA

Am 25. Mai beschlagnahmte Griechenland auf Ersuchen der USA den mit iranischem Öl beladenen Öltanker Lana und beschlagnahmte das auf dem Schiff befindliche Öl per Gerichtsbeschluss.

Der Iran reagierte auf die griechische Entscheidung, das Schiff festzuhalten, und das griechische Berufungsgericht von Euboean erteilte dem Tanker Lana am 28. Juni eine Genehmigung.

Der Iran hielt auch zwei griechische Schiffe im Persischen Golf fest

Die Armee der Revolutionsgarden beschlagnahmte am 27. Mai im Persischen Golf auch zwei Öltanker aus Griechenland, Prudent Warrior und Delta Poseidon, und beschlagnahmte etwa 1,8 Millionen Barrel Öl aus den Tankern.

Gib den ersten Kommentar ab

Bir Yorum Yapın

%d Bloggern gefällt das: