Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Bei der Verfolgung von Schiffsabfällen in der Türkei wurde eine neue Ära begonnen

Laut der Ankündigung des türkischen Ministeriums für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel auf seiner offiziellen Website (csb.gov.tr) vom 10.09.2022 ist eine neue Ära bei der Verfolgung von Schiffsabfällen angebrochen.

Aus der Veröffentlichung wurde bekannt gegeben, dass ein neuer Zeitraum für die Nachverfolgung von Schiffsabfällen eingeführt wurde und dass eine Änderung im „Maritime Waste Implementation Circular“ in Turkiye vorgenommen wurde.

In dem Rundschreiben heißt es, dass die Verpflichtung, ihre Abfälle innerhalb von 48 Stunden nach ihrer Rückkehr in den Hafen der „Abfallannahmestelle“ zu überlassen, insbesondere für Schiffe mit einer Beförderungskapazität von 12 Personen und mehr, einschließlich Passagierschiffen, auf See gilt Touristenfahrzeuge und Fischerboote, wurde auf 10 Tage erhöht. angegeben ist.

In diesem Zusammenhang wird angegeben, dass Schiffe und Fischerboote, die ihre Abfälle nicht innerhalb von 10 Tagen hinterlassen und die festgelegten Verpflichtungen nicht erfüllen, je nach Art des Verstoßes und mit einer Verwaltungsstrafe ab 32.855 Lira belegt werden die Größe des Gefäßes.

Sie können uns Ihre Ansichten zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mitteilen.

Gib den ersten Kommentar ab

Bir Yorum Yapın

%d Bloggern gefällt das: